Sie sind ein Organisationstalent und möchten sich bei der Arbeit mal wieder herausfordern lassen. Deshalb suchen wir Sie als Sachbearbeiter*in für unseren Bereich Seefracht EXPORT am Standort Hamburg ab sofort

Warum die Stelle für Sie so interessant ist?

Weil SHOT die dynamische Generation der Transportbranche ist und die Uhren bei uns etwas anders als bei anderen Transportunternehmen ticken. Was unsere internationalen Kunden erwarten können, ist das breitgefächerte Portfolio an weltweiten Transporten. Wir bieten Ihnen die See, die Luft, die Straße und die Schiene „aus einer Hand“- sowie zuvorkommenden Service durch unsere tollen und kompetenten Mitarbeiter. Und zwar ohne das Prozesskorsett, in das sich die Kunden bei anderen Unternehmen pressen müssen. Als Mitarbeiter*in im Team von SHOT werden Sie ein Teil dieser Generation und arbeiten mit daran, die Branche an einem ihrer Pain Points umzukrempeln. Denn das ist unser Bestreben.

Was sie konkret bei uns erwartet

Als Sachbearbeiter*in im Bereich Seefracht Export werden Sie in einem Team aus tollen Leuten Platz nehmen, die schon seit vielen Jahren bei SHOT sind und stetig zum Erfolg des Unternehmens am Markt beitragen. Der Kern Ihrer Arbeit wird darin bestehen, die Transporte von A bis Z zu organisieren. Das umfasst sowohl die Kommunikation mit Kunden und Dienstleistern als auch den Einsatz ihres fachspezifischen Know-hows in der Auftragsabwicklung. Das ist bei SHOT besonders hervorzuheben, weil es einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag garantiert.

Im Einzelnen warten unter anderem diese Aufgaben im Bereich Seefracht Export auf Sie:

  • Sie planen, organisieren und bereiten internationale Seefrachttransporte (FCL / LCL) vor, um sie danach auch abzuwickeln.
  • Disposition von Abholern und Containergestellungen.
  • Mithilfe von ATLAS erstellen Sie Exportdokumentationen.
  • Sie betreuen die Kunden direkt, kommunizieren mit Reedereien und korrespondieren mit ausländischen Geschäftspartnern wie auch Kunden untern anderem in englischer Sprache und idealerweise auch in spanischer Sprache.
  • Angebotserstellung, Rechnungserstellung.
  • Kalkulation von Frachtraten.
  • (Gefahrgut Dokumenten-Check)
  • Zollabwicklung/ Berücksichtigung von Zoll- und außenwirtschaftlichen Bestimmungen.

 

Was wir von Ihnen erwarten?

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung im Speditionsbereich Seefracht Export
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Idealerweise Spanischkenntnisse
  • Zuverlässigkeit und Spaß an der Arbeit
  • Exportkenntnisse sowie Kenntnisse über Zollbestimmungen, einschließlich Dokumentation und Zolltarif
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Belastbarkeit, sicheres Zeitmanagement und Flexibilität
  • souveränes Auftreten, Kommunikationsstärke und Freude am Umgang mit Kunden
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft

Und zusätzlich bieten wir noch mehr:

  • Kein Parkplatzstress, wenn Sie mit dem Auto zur Arbeit kommen, da ein eigener Parkplatz vorhanden ist. Ansonsten erreichen Sie uns aber auch prima mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Arbeiten von zu Hause aus? Auch das bieten wir Ihnen an – per Remote bleiben Sie mit unserem Team im stetigen Kontakt.
  • Wir tun und bezahlen alles, damit Sie sich weiterbilden können.
  • Jede Woche stellen wir einen Korb mit frischem Obst bereit.
  • Kaffee, Tee und Wasser sind natürlich aufs Haus.
  • Einmal im Jahr macht sich die komplette Firma auf zu einer kleinen Betriebsreise, beispielsweise mit dem Kreuzfahrtschiff nach Oslo. Auch Betriebsfeiern finden statt.
  • Sie dürfen Ihren Arbeitsplatz so ausstatten, wie Sie es für Ihre Tätigkeit brauchen und möchten.
  • Wir unterstützen Sie betrieblich dabei, wenn Sie etwas fürs Alter tun möchten.
  • Nicht zuletzt sei das schöne Arbeitsklima mit offenen Türen erwähnt.

Ist das ein Job und Unternehmen nach Ihrem Geschmack? Bewerben Sie sich mit einem Anschreiben und einem Lebenslauf und stellen Sie sich uns vor. Wenn Sie Arbeitszeugnisse haben, senden Sie diese ebenfalls mit. Wir freuen uns aufs Lesen. Senden Sie die Unterlagen per E-mail an Frau Raquel Knölk unter rk@shotlogistics.com