Sie sind ein Organisationstalent und möchten sich bei der Arbeit mal wieder herausfordern lassen. Deshalb suchen wir Sie als Sachbearbeiter (m/w/d) in unserem Bereich Luftfracht Export / Import

Warum die Stelle für Sie so interessant ist?

Weil SHOT die dynamische Generation der Transportbranche ist und die Uhren bei uns etwas anders als bei anderen Transportunternehmen ticken. Was unsere internationalen Kunden erwarten können, sind weltweite Transporte (See, Luft, Straße und Schiene) sowie zuvorkommende Services. Und zwar ohne das Prozesskorsett, in das sich die Kunden bei anderen Unternehmen pressen müssen. Als Mitarbeiter/in im Team von SHOT werden Sie ein Teil dieser Generation und arbeiten mit daran, die Branche an einem ihrer Pain Points umzukrempeln. Denn das ist unser Bestreben.

Was Sie bei uns konkret zu tun bekommen?

Als Sachbearbeiter/in im Bereich Luftfracht Export / Import werden Sie in einem Team aus tollen Leuten Platz nehmen, die schon seit vielen Jahren bei SHOT sind und Sie ideal einarbeiten. Der Kern Ihrer Arbeit wird darin bestehen, die Transporte von A bis Z zu organisieren. Das umfasst sowohl die Kommunikation mit Kunden und Dienstleistern als auch den Einsatz ihres fachspezifischen Know-hows in der Auftragsabwicklung. Das ist bei SHOT besonders hervorzuheben, weil es einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag garantiert.

Im Einzelnen warten unter anderem diese Aufgaben auf Sie:

  • Sie planen, organisieren und bereiten internationale Luftfrachttransporte vor, um sie danach auch abzuwickeln.
  • Sie erstellen die erforderlichen Unterlagen für den Export/Import.
  • Sie betreuen die Kunden direkt, kommunizieren mit Airlines und korrespondieren mit ausländischen Geschäftspartnern wie auch Kunden (untern anderem auch in englischer Sprache).

 Das hört sich super an? Bewerben Sie sich bei uns (Kontakt weiter unten).

 

Was wir von Ihnen erwarten?

Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Speditionskaufmann/-frau.

Sie kennen es. Wenn Sie sich Stellen ansehen und dann diese kaum enden wollende Liste an zu erfüllenden Qualifikationen kommt. Da möchten Sie sich kaum noch bewerben, weil Sie all diese Punkte doch kaum erfüllen können.

Deshalb möchten wir Sie anspornen: Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie unserem Luftfracht  – Team einen Mehrwert bieten würden, bewerben Sie sich einfach und erzählen Sie uns von sich.

Warum wir es so machen, hat zwei Gründe:

  • Wenn Sie sich bei uns bewerben, versteht es sich von selbst, dass Sie die entsprechenden Qualifikationen für den Job erfüllen können. Und über das, was Sie vielleicht noch nicht erfüllen, können wir sprechen.
  • Menschen zeichnen sich nicht nur durch ihre Qualifikationen aus, sondern vor allem dadurch, wie sie sind und welche Talente sie haben. Was wir suchen, sind Mitarbeiter, die das Team menschlich wie auch mit ihrem Talent bereichern und eine Atmosphäre schaffen, für die es sich aufzustehen lohnt.

Und obendrauf bieten wir noch mehr.

  • Kein Parkplatzstress, wenn Sie mit dem Auto zur Arbeit kommen, da ein eigener Parkplatz vorhanden ist. Ansonsten erreichen Sie uns aber auch prima mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Jede Woche stellen wir einen Korb mit frischem Obst bereit.
  • Kaffee, Tee und Wasser sind natürlich aufs Haus.
  • Einmal im Jahr macht sich die komplette Firma auf zu einer kleinen Betriebsreise, beispielsweise mit dem Kreuzfahrtschiff nach Oslo. Auch Betriebsfeiern finden statt.
  • Wir tun und bezahlen alles, damit Sie sich weiterbilden können.
  • Sie dürfen Ihren Arbeitsplatz so ausstatten, wie Sie es möchten. Für technische Sachen sprechen Sie einfach mit dem Chef.
  • Wir unterstützen Sie betrieblich dabei, wenn Sie etwas fürs Alter tun möchten.
  • Nicht zuletzt sei das schöne Arbeitsklima mit offenen Türen erwähnt.

Ist das ein Job und Unternehmen nach Ihrem Geschmack? Bewerben Sie sich mit einem Anschreiben und einem Lebenslauf und stellen Sie sich uns vor. Wenn Sie Arbeitszeugnisse haben, senden Sie diese ebenfalls mit. Wir freuen uns aufs Lesen. Senden Sie die Unterlagen per E-Mail an Frau Raquel Knölk unter rk@shotlogistics.com.